Reiseführer Schiroka Laka - nützliche Reiseinformationen und Reisetipps

 

Reiseführer Schiroka Laka Bulgarien

Das alte Dorf Schiroka Laka (Einwohner: 850) ist ein architektonisch-ethnographisches Wunder. Schiroka Laka erstreckt sich stufenartig auf beiden Seiten des engen Schiroka-Laka-Flusses talabwärts. Die Tschernatitza-Bergspitze, 1060 Meter über dem Meeresspiegel, gibt dem Dorf Schutz.

Schiroka Laka liegt 24 km nordwestlich von Smolyan, 22 km südöstlich von Devin, und ist 11 km in Richtung Nord-Westen vom Winterurlaubsort Pamporovo entfernt.

Die Zeit in Schiroka Laka scheint still zu stehen. Plötzlich wird man im 18 Jh. versetzt.

Der Name "Schiroka Laka" stammt vom altbulgarischen Wort "Laka", was soviel wie "Krümmung", bedeutet.

Früher verdiente man hier seinen Lebensunterhalt hauptsächlich durch die Viehzucht, doch die Bewohner dieses Dorfes waren auch als gute Baumeister bekannt.

Es ist erstaunlich, wie sie im Jahre 1834 die Kirche der "Heiligen Mutter Gottes" in nur 38 Tage errichteten.

Drei gewölbte Brücken aus der römischen Zeit über dem Fluss von Schiroka Laka lassen das Dorf noch romantischer erscheinen.

In Schiroka Laka befindet sich eine der berühmtesten Schulen für bulgarische Folklore-Musik mit Gesangs- und Musikinstrumenten-Unterricht.

Suchen